Eulen- und Greifvögel-Fotografie-Workshop

Mit der Kamera hautnah bei den Herrschern der Lüfte.

Samstag, 10. September 2022
14.30 Uhr bis 18 Uhr
Bielriet Falknerei, Wolpertshausen-Cröffelbach, Nähe Schwäbisch Hall

Fliegende Vögel zu fotografieren gehört zu einer der Königsklassen in der Tierfotografie. Wir haben an diesem Nachmittag genügend Zeit und Muße, diese ganz besondere Kunst ausgiebig in der Theorie vermittelt zu bekommen und im Anschluß auch in der Praxis umzusetzen.

Faszinierende Fotos können somit entstehen und mit der eigenen Kamera mit nach Hause genommen werden.

Fotografisches Coaching durch Simone V. Weis-Heigold:

  • Theoretische und technische Einweisungen
  • Greifvogel- und Eulen-Portraits
  • Detailaufnahmen
  • Action-Fotografie fliegender Vögel

Mit exklusiver Flug-Vorführung nur für unsere Foto-Gruppe!

Erlebe die faszinierenden Tiere live und hautnah. Staune über den geräuschlosen Flug der Eulen und bewundere die Wendigkeit der Raubvögel, wenn sie ihre Beute im Flug ergreifen. Für unseren Workshop ist die Bielriet Falknerei genau die richtige Location! Die erfahrene Falknerin Ute Kugler gibt uns die Möglichkeit, Eulen und Greifvögel zu fotografieren.

Bengalen Uhu, Europäischer Uhu, Schleiereule, Schneeeule, Sibirischer Uhu, Steinkauz, Waldkauz, Buntfalke, Sakerfalke, Turmfalke, Wanderfalke, Habicht, Rotmilan, Rotschwanzbussard, Schwarzmilan, Wüstenbussard und der freche Kolkrabe Rudi warten auf uns…

Ein spannender und lehrreicher Fotografie-Nachmittag ist uns somit gewiss!

Kursgebühr: 109 Euro pro Person.

In freundlicher Zusammenarbeit mit der

Bielriet Falknerei
Ute Kugler

Hauptstraße 17-19
74549 Wolpertshausen-Cröffelbach

Verbindliche Anmeldung:​

Zielgruppe:

Foto- und tierbegeisterte Leute und solche, die es werden wollen….!
Grundkenntnisse im Umgang mit der Fotokamera sind für diesen Workshop Voraussetzung.
Der Workshop ist auch für junge Menschen ab ca. 14 Jahren in Begleitung eines ebenfalls teilnehmenden Elternteiles geeignet.

Das solltest Du mitbringen:

  • Digitalkamera (verstellfähige Kompaktkamera oder ­Superzoom-, System- oder Spiegelreflexkamera)
  • Event. vorhandenes Zubehör (z.B. Wechseloptiken, möglichst Teleobjektiv(e)!)
  • Geladene Akkus und leere Speicherkarten
  • Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk
  • Neugierde auf Neues
  • Spaß und Freude am gemeinsamen Experimentieren

Als kleine Aufmerksamkeit für die Mühen der Bielriet Falknerei, haben wir vereinbart, dass die schönsten Workshop-Bilder der Teilnehmer kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.

Es entstehen keine Zusatzkosten für die Flugvorführungen und den Eintritt.
Um eine Spende für die Bielriet Falknerei wird gebeten.
Bei schlechter Wetterlage gibt es einen Ersatztermin.
Teilnahme auf eigene Gefahr.

Allgemeine Geschäftsbedingungen​

Anmeldung und Zahlung:

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt schriftlich per Anmeldeformular oder E-Mail. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Vergabe der Plätze. Wenn noch ein Platz zur Verfügung steht, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Rückmail sowie eine Rechnung. Mit der Anmeldebestätigung ist die Teilnahme verbindlich. Die Rechnung ist binnen 8 Tagen ohne Abzüge zu begleichen.

Stornierung der Veranstaltung:

Die Veranstaltung erfordert eine Mindestteilnehmerzahl. Sobald diese erreicht ist, werden Sie informiert. Sollte diese nicht erreicht werden, kann der Veranstalter die Veranstaltung absagen. Aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, z.B. Erkrankung des Coaches, höhere Gewalt, etc., kann die Veranstaltung jederzeit abgesagt werden. Der bereits gezahlte Rechnungsbetrag wird Ihnen vollständig zurückerstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Stornierung der Teilnahme:

Bei Stornierung durch den Teilnehmer werden folgende Beträge zurückerstattet: bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn 80%, vom 21. bis 3. Tag 50%, danach 0%. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers erfolgt keine Rückerstattung. Der Teilnehmer ist berechtigt, seinen Platz einer anderen Person zu übertragen. Gelingt es dem Veranstalter den Platz kurzfristig zu besetzen, wird hierfür eine Koordinationsgebühr in Höhe von 10% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch von 10 Euro, einbehalten.

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung der Teilnehmer. Jegliche Schadensersatzansprüche gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen.

Sonstiges:

Änderungen am Programmablauf, auch wetter- und pandemiebedingt, vorbehalten. Bei Regenwetter wird die Veranstaltung auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.