Abstrakte Fotografie: ICM

Freitag, 3. Juni 2022
18 Uhr bis ca. 20 Uhr
Wertwiesen Künzelsau

Bei diesem Fotografie-Exkurs wollen wir etwas andere Bilder als gewohnt zusammen erstellen:
Eine ganz spezielle Art abstrakter Fotografie nennt sich ICM (Intentional Camera Movement) und ist, wie so vieles in der Kunst, nicht Jedermann´s Geschmack.
Allerdings ist es eine wunderbare Möglichkeit, Farben und Dinge, Schatten und Licht, miteinander zu vermischen und künstlerische Bilder zu kreieren.
Viele Fotografen sehen diese Bilder als Befreiung entgegen dem Streben nach immer noch schärferen Bildern.
Zugegeben: Ein Experiment. Nicht ganz ungefährlich, da leicht Suchtcharakter daraus entstehen kann…
Wer Lust hat, sich auf dieses ungewöhnliche Experiment mit mir einzulassen, wird ganz bestimmt an diesem Abend neue Erfahrungen machen!

Seminarkosten: 49 Euro.

Für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
Equipment-Voraussetzung: Verstellfähige Digitalkamera, egal welchen Typs.

Verbindliche Anmeldung:​

Allgemeine Geschäftsbedingungen​

Anmeldung und Zahlung:

Die Anmeldung zur Veranstaltung erfolgt schriftlich per Anmeldeformular oder E-Mail. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Vergabe der Plätze. Wenn noch ein Platz zur Verfügung steht, erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per Rückmail sowie eine Rechnung. Mit der Anmeldebestätigung ist die Teilnahme verbindlich. Die Rechnung ist binnen 8 Tagen ohne Abzüge zu begleichen.

Stornierung der Veranstaltung:

Die Veranstaltung erfordert eine Mindestteilnehmerzahl. Sobald diese erreicht ist, werden Sie informiert. Sollte diese nicht erreicht werden, kann der Veranstalter die Veranstaltung absagen. Aus Gründen, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, z.B. Erkrankung des Coaches, höhere Gewalt, etc., kann die Veranstaltung jederzeit abgesagt werden. Der bereits gezahlte Rechnungsbetrag wird Ihnen vollständig zurückerstattet. Weitergehende Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Stornierung der Teilnahme:

Bei Stornierung durch den Teilnehmer werden folgende Beträge zurückerstattet: bis 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn 80%, vom 21. bis 3. Tag 50%, danach 0%. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers erfolgt keine Rückerstattung. Der Teilnehmer ist berechtigt, seinen Platz einer anderen Person zu übertragen. Gelingt es dem Veranstalter den Platz kurzfristig zu besetzen, wird hierfür eine Koordinationsgebühr in Höhe von 10% des Rechnungsbetrages, mindestens jedoch von 10 Euro, einbehalten.

Haftungsausschluss:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung der Teilnehmer. Jegliche Schadensersatzansprüche gegen den Veranstalter sind ausgeschlossen.

Sonstiges:

Änderungen am Programmablauf, auch wetter- und pandemiebedingt, vorbehalten.